February 22, 2017

Anleitung zum Nähen einer LED-Tasche

Dieser Post ist für meine beste Freundin Shin!



Ihr hat meine Geeky Cat Bag gefallen und vor einiger Zeit haben wir zusammen einen Workshop für entwickelt, bei dem wir mit den Teilnehmern derartige Taschen hergestellt haben. Den Workshop haben wir jetzt zweimal auf dem Chaos Communication Congress durchgeführt und werden damit im Mai auch auf der Make Munich 2017 sein. Da das Publikum dort eher nichts mit Nähen zu tun hat, haben wir die Elektronik auf fertige Umweltbeutel aufgenäht und die Filzmotive mit Stoffkleber aufgeklebt. Nun möchte Shin aber auch mal eine Tasche richtig selber nähen und da sie Nähanfängerin ist, hat sie mich um eine Anleitung gebeten. Leider leben wir gute 300km voneinander entfernt und so haben wir nur wenig Gelegenheit, zusammen zu nähen. Also habe ich ihr eine Videoanleitung in fünf Teilen erstellt.

Falls ihr auch so eine Tasche nähen wollt (oder jemanden kennt, der eine Tasche nähen will): die Anleitung ist anfängerfreundlich (so jedenfalls der Plan).
Vorlagen für die Motive und die Schaltpläne gibt es auf Github (alle Pläne, die als "easy" gekennzeichnet sind, eignen sich für die beschriebene Tasche).
Die elektronischen LilyPad-Teile und den leitenden Faden kann man im Internet bei Boxtec oder SparkFun bestellen.

Teil 1: Materialien, Vorbereitung und Zuschnitt



Teil 2: Handytasche im Innenfutter



Teil 3: Reissverschlusstasche im Innenfutter



Teil 4: Motiv und Elektronik aufnähen



Teil 5: Fertigstellung


No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...